Abtsteinach

Ihre moderne Gemeinde im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar

Abtsteinach ist mit 2.439 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Kreis-Bergstraße. Mit den drei Ortsteilen Ober-Abtsteinach, Unter-Abtsteinach und Mackenheim liegen wir mitten im  Erholungsgebiet des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Entsprechend bietet unsere Gemeinde nicht nur eine angenehme Atmosphäre für die Anwohner, sondern ist zudem ein beliebtes Ziel von Naturfreunden, Besuchern und Touristen, die sich eine angenehme und  erholsame Zeit gönnen möchten.

Neues aus Abtsteinach

 

Schneefälle verzögern Start der Wochenmärkte

Bis Montag war man optimistisch und freute sich auf den Start der drei Wochenmärkte im Überwald nach der Pause seit Weihnachten. Doch leider wird es mit dem Einkauf an der frischen Luft in dieser Woche noch nichts. Die anhaltenden Schneefälle seit der Nacht auf Dienstag verwandeln nicht nur die Natur in eine Winterlandschaft, sondern auch die Marktplätze und Zufahrtstraßen. Aufgrund dieser verschneiten Verhältnisse und dem Ausblick auf weiterhin kalte Tage mit wiederkehrenden Schneefällen haben sich die Veranstalter zur Verschiebung der Märkte in die nächste Woche entschlossen.

 

In Ober-Abtsteinach startet der „höchstgelegenste Wochenmarkt im Odenwald“ demnach erst ab kommenden Mittwoch, den 20. Januar. Ab 14.30 Uhr sind die Marktstände in der Dorfmitte gegenüber des Rathauses geöffnet.


Auf der Wald-Michelbacher Hofwiese kann ab Freitag, den 22. Januar wieder zwischen 14.30 Uhr und 18.00 Uhr eingekauft werden und in Hammelbach geht es einen Tag später wieder um 9.00 Uhr auf dem Marktplatz los. Parkplätze stehen im Umfeld der jeweiligen Märkte kostenfrei zur Verfügung.

Das Tragen einer Mund-/Nasenmaske ist für alle Besucher vorgeschrieben.

 



Rathaus geschlossen         

                                                 

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie bleibt das Rathaus bis zum 31.01.2021     

für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Dringende Amtsgeschäfte, die nicht telefonisch, per Post oder per E-Mail zur erledigen sind und einer persönlichen Vorsprache bedürfen, können nach telefonischer Terminvereinbarung mit dem zuständigen Mitarbeiter erledigt werden.

 

Zentrale                              9407-0

Bürgermeisterin                9407-10 Angelika Beckenbach

Sekretariat                          9407-17 Daniela Marsch

Einwohnermeldeamt        9407-13 Heike Scholich

Ordnungsamt                     9407-11 Stefan Pape

Standesamt                        9407-12 Regina Dörfer

Friedhofsamt                      9407-15 Gabriele Gerner

Bauamt                                9407-19 Karl Deschl

Finanzabteilung                  9407-16 Dominique Hilman

Steuern und Abgaben        9407-14 Sabine Bachmann

Gemeindekasse                   9407-18 Stefanie Ebert

 

 

Ihre Gemeindeverwaltung

  


 

Aufgrund der Witterung wird die Maßnahme auf Freitag, 15.01.2021 verschoben


Am Mittwoch, 13.01.2021 kommt es in der Zeit von 8 bis 16 Uhr vor dem Haus Lindenstr. 45 zu einer Vollsperrung zwecks Stellung eines Autokrans.


Grund sind Arbeiten an der Mobilfunktechnik auf dem Trinkwasser-Hochbehälter.

 



Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Kommunalwahl

am Sonntag, 14.03.2021 gesucht

 

Am 14.03.2021 finden in Hessen die Kommunalwahlen statt. Zur Vorbereitung der Wahl gehört auch die hierfür notwendigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu finden.

 

In der Gemeinde Abtsteinach werden bei der Kommunalwahl 15 Gemeindevertreter gewählt. Hierfür werden zwei allgemeinen Wahlbezirke und ein Briefwahlbezirk gebildet. Für jeden Wahlbezirk gibt es einen Wahlvorstand, der aus 8 Wahlhelfern besteht. Die Einteilung der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im allgemeinen Wahlbezirk erfolgt in eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht, so dass niemand den ganzen Sonntag im Wahllokal verbringen muss. Erst zur abendlichen Ermittlung des Trendergebnisses trifft sich der gesamte Wahlvorstand wieder im Wahllokal.

Außer der Gemeindewahl findet am 14.03.2021 auch noch die Kreiswahl sowie die Landratswahl statt.

Rund 2.000 Wahlberechtigte sind am Wahltag dazu aufgerufen, durch ihre Stimmabgabe Einfluss auf die weitere Entwicklung Abtsteinachs und des Kreises Bergstraße zu nehmen. Die Tätigkeit des Wahlhelfers ist daher ein verantwortungsvolles Ehrenamt, für das jeder Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung erhält.

Wenn Sie sich für diese wichtige Ehrenamt interessieren und Sie sich eine Mithilfe am Wahlsonntag in den Wahllokalen vorstellen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Gemeindewahlleiter Stefan Pape auf.
Tel. 06207/9407-11
Mail stefan.pape@abtsteinach.de

 

Vorab herzlichen Dank.

Gemeinde Abtsteinach
Wahlamt

 


 

 


 

  

 



 


 

L 535: Bauarbeiten zur Böschungssicherung zwischen  

 

Unter-Abtsteinach und Landesgrenze zu Baden-Württemberg

 

Vollsperrung ab Montag, den 12. Oktober, täglich zwischen 8.30 und 17 Uhr


 



 

Grillanlage Steinachquelle


Für die Saison 2021 werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation bis auf Weiteres keine Buchungsanfragen entgegengenommen.

Sollte sich die Lage ändern, werden wir Einzelheiten auf der Homepage der Gemeinde Abtsteinach, im Hardbergboten und auf Facebook bekannt geben.


Wir bitten um Ihr Verständnis.


Ihre Gemeindeverwaltung

 



 

Appell der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Kreises Bergstraße

Aufgrund des aktuell dynamischen Infektionsgeschehens im Kreis Bergstraße appellieren alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Kreises an die Bergsträßerinnen und Bergsträßer die Corona-Regeln einzuhalten – auch um weitere Einschränkungen zu vermeiden: „Nehmen Sie das Corona-Virus weiterhin ernst. Für die Bildung unserer Kinder, für unsere Wirtschaft, für unser Leben. Danke für Ihre Rücksicht, Umsicht und Vorsicht.“

 

 


 

#HESSENGEGENHETZE: Hass und Hetze im Internet online melden

 



Erfassung Wasserzähler

Erfassung des Wasserzählerstandes hier

Hardbergbote

 

 

Ab Freitag, 04.12.2020 erscheint der Hardbergbote wieder wöchentlich und ist an den bekannten Ausgabestellen erhältlich sowie über unsere Homepage hier online lesbar.

 

Ihre Gemeindeverwaltung

Energiewendemontitor